BM-Feuerwehr-Fahrzeuge
BM-Feuerwehr-Fahrzeuge

Das Fahrzeugarchiv der Löschgruppe Götzenkirchen:

MTF

ERFT 0/96/1

VW T3

Serienbau

o. A.

1991

o. A.

BM - 2607

Im Jahre 1991 übernahm die Löschgruppe Götzenkichen die Dekoneinheit und gleichzeitig dieses Mannschaftstransportfahrzeug MTF auf einem VW T3 Fahrgestell des Löschzuges Horrem.

DMF

ERFT 0/97/1

MAN 13.164 HA /2

OWR

o. A.

1991

o. A.

BM - 8084

Durch die Umstationierung des ABC Zuges der Stadt Kerpen und um die Einsatzmöglichkeit der Löschgruppe Götzenkirchen besser nutzen zu können, bekam sie die komplette Ausrüstung, sämtliche Fahrzeuge und natürlich eine Erweiterung ihres Feuerwehrhauses. So begann im Jahre 1991 die Stationierung des alten Dekontaminationsfahrzeug DMF auf einem MAN 13.164 HA /2 Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma OWR, der vorher im Gerätehaus der Feuerwehr Horrem stand und diverse Kleinbusse in Götzenkirchen.

KdoW

ERFT 8/5/8

VW T3

Serienbau

1988

1988

2004

BM - 313

Einen neuen Kommandowagen KdoW erhielt die Feuerwehr im Jahre 1988. Man entschied sich für den damals weit verbreitete VW T3 Fahrgestell Die Außerdienststellung erfolgte im Jahre 2004 durch die Beschaffung eines Neufahrzeuges.

KdoW

ERFT 8/5/8

o. A.

o. A.

o. A.

1985

1988

BM - ?

Im Zeitraum des Jahres 1985 bis zum Jahre 1988 stand ein Kommandowagen KdoW bei der Löschgruppe.

LF 16/TS

ERFT 8/45/8

MD 170 D 11 FA

Zeppelin

1982

1982

2004

BM - 2147

Im Jahre 1982 erhielt die Feuerwehr ein nagelneues Löschgruppenfahrzeug mit eingeschobener Tragkraftspritze LF 16/TS, welches auf einem Magirus Deutz 170 D11 Fahrgestell mit einem Aufbau von der Firma Zeppelin versehen wurde. Mit diesem Fahrzeug ersetzte man das im Jahre 1968 vom Löschzug Horrem übernommene Tanklöschfahrzeug TLF 16. Dieses LF 16/TS wurde im November 2004 durch ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank TSF-W ersetzt.

TLF 16

ERFT 8/23/8

KHD FA 4500/6

Metz

o. A.

1968

1982

BM - 8012

Im Jahre 1968 wurde durch die Indienststellung eines vom Löschzug Horrem übernommenes Tanklöschfahrzeug TLF 16 auf einem Klöcker Humboldt Deutz FA 4500/6 Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Metz das Löschgruppenfahrzeug LF 15 aus dem Jahre 1955 ersetzt. Mit der Indienststellung eines neuen Löschgruppenfahrzeug mit eingeschobener Tragkraftspritze LF 16/TS im Jahre 1982 wurde dieses TLF 16 ausgemustert.

LF 15

o. A.

o. A.

1955

1955

1968

BM - ?

 

Im Jahre 1955 bekam die Löschgruppe ein Löschgruppenfahrzeug LF 15, welches im Jahre 1968 durch ein Tanklöschfahrzeug TLF 16 vom Löschzug Horrem ersetzt wurde.